xarch | experimentelle architekturserver grazweblog | xarch - experimentelle architekturserver graz
home - aktuelle eintraege | aktuelle kommentare | neuer eintrag | rss | administration | zugriffslog | faq + hilfe
 

 
alle eintraege von nov 2007:

Thursday, November 15, 2007

phoenix
hinzugefuegt @ 2007-11-15 11:43:03 CET by w
er malt wieder!
editiere eintrag | neuer kommentar

Sunday, November 4, 2007

xhtml auf xarch - spezialfrage
hinzugefuegt @ 2007-11-04 17:34:18 CET by gernot
meine lieben, meine lieben b_treuer@xarch, lieber apacheadministrator,

ich habe ein wohlgeformtes und schön validiertes xhtml-file geschrieben, in dem sich ein kleines svg-file inline verbirgt und würde das jetzt gerne der welt zeigen. lokal kann ich es auf safari und mozilla ganz korrekt darstellen - über meinen privaten apachen auf localhost.

hier läge es, alleine es wird nicht angezeigt, sondern es gibt einen error 403 (no access):
http://gernot.xarch.at/nekrotopia/PHP_Geburtsjahr_maennlich_HTML_inline.xhtml


ein paar spezialistInnen sind ja da, vielleicht hat es ja schon jemand geschafft, auf die xarch daten zu legen, die ein xml-parser parst.

###die knackpunkte sind:###

- die MIME-type declaration: ich habe schon alles durchprobiert - "text/html", "application/xml" und "application/xhtml+xml".

- das .htaccess-file: der error 403 deutet auf ein rechteproblem hin. also habe ich

AddHandler .xhtml
AddType .xhtml

reingeschrieben. scheint aber nicht zu helfen.

- möglicherweise der apache auf xarch: erlaubt er xhtml oder ist das ein sehr alter apache? (meine frage an wolfgang)

sachdienliche hinweise sind vielleicht auch für andere personen hilfreich, danke.

gernot




PS
ja, ich habe alle manuals gelesen.
das file ist auch auf
http://gernot.xarch.at/nekrotopia/PHP_Geburtsjahr_maennlich_HTML_inline.html
- nur so wird es nicht richtig dargestellt. quelltext zeigt das korrekte file.
editiere eintrag | 7 kommentare | neuer kommentar

user control2
hinzugefuegt @ 2007-11-04 01:07:49 CET by w
ueberwacht die ueberwacher! (erstmal in deutschland)
wer auf seiner webseite den code
          <!-- start uberwach code :: do not change :: v1 -->
          <script type="text/javascript"><!--
          document.writeln('<a href="http://www.uberwach.de/"><img src="http://www.uberwach.de/wanze?'+escape(window.location)+'" alt="Aktion UBERWACH!" width="80" height="15" border="0" /></a>');
          //--></script><noscript><a href="http://www.uberwach.de/"><img src="http://www.uberwach.de/wanze" alt="Aktion UBERWACH!" width="80" height="15" border="0" /></a></noscript>
          <!-- ende uberwach code -->

einbaut, erhaelt das icon

welches anzeigt, ob und wieoft und welche staatlichen stellen auf seine seite zugegriffen haben.
eine auswertung findet sich unter http://www.uberwach.de/protokoll.html.
editiere eintrag | 7 kommentare | neuer kommentar

archiv:
apr 2007 | jun 2007 | jul 2007 | sep 2007 | okt 2007 | nov 2007 | dez 2007
jan 2008 | feb 2008 | mar 2008 | apr 2008 | aug 2008 | okt 2008 | dez 2008
mai 2010 | nov 2010
 

home - aktuelle eintraege | aktuelle kommentare | neuer eintrag | rss | administration | zugriffslog | faq + hilfe
administration: andreas rumpfhuber <aDELETE THIS TEXT@xarch.at>, programmierung: w unter verwendung von bplog058